Bed & Breakfast Strandhotel in Samara Costa Rica

Häufig gestellte Fragen

 

Wie ist das Wetter?

Das tropische Klima von Costa Rica ist so unterschiedlich wie das Land selbst. Die Trockenzeit und zugleich Hauptsaison beginnt im November und dauert bis Mai. Die Temperaturen in der Region von Samara liegen meist zwischen 26 bis 30 Grad Celsius und es weht eine stete Meeresbrise.
Die meisten Touristen kommen während der Trockenzeit nach Costa Rica, obwohl die sogenannte "Grüne Saison", die mit den ersten Regenfällen im Mai beginnt, eigentlich viel schöner ist. Der Regen verwandelt das Land wieder in grüne, blühende Landschaften.

Welche Kleidung sollte ich mitbringen?

Der Dresscode im Resort ist lässig. Tagsüber ist es sehr warm mit einer leichten Meeresbrise und die Abende sind mild. Eine leichte Jacke oder ein Pullover kann trotzdem nicht schaden, da nach einem heißen Tag manche Abende kühl empfunden werden.

Wie komme ich zum Hotel Las Brisas?

Sie erreichen uns einfach mit dem Auto, Taxi oder öffentlichem Bus. Die Strasse nach Samara über Nicoya ist durchwegs geteert und meist in einem guten Zustand. Sie sollten jedoch auf Schlaglöcher achten. Von San Jose gibt es auch einen Direktbus nach Samara.

Brauche ich einen Mietwagen?

Das ist nicht unbedingt notwendig, da es einen lokalen Taxi-Service gibt, sowie Busverbindungen.

Kann man in Samara mit Kreditkarte bezahlen?

Ja. Wie in den meisten touristischen Gebieten in Costa Rica werden alle gängigen Kreditkarten akzeptiert.

Ist der Hotelstrand Privatgelände?

Rechtlich gesehen sind alle Strände in Costa Rica öffentlich.

Gibt es eine Stadt in der Nähe?

Das nahegelegene Dorf Samara ist ein überschaubarer costaricanischer Urlaubsort am Strand, mit Geschäften, 2 Banken, Restaurants und Diskotheken. Hier finden Sie alles, was Sie in Ihrem Strandurlaub benötigen. Das Dorf ist nur einen kurzen 10-minütigen Spaziergang vom Resort entfernt.